Pflegehilfsmittel

Pflegehilfsmittel von der Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung finanziert bei Patienten, die zu Hause gepflegt werden, bestimmte Pflegehilfsmittel oder überlässt sie leihweise. Dazu zählen Produkte zur Erleichterung der Pflege, zur Linderung von Beschwerden und solche, die die selbstständige Lebensführung des Patienten fördern. Sie werden meist leihweise zur Verfügung gestellt. Ist das Hilfsmittel keine Leihgabe, muss sich der Leistungsempfänger (bei Vollendung des 18. Lebensjahres) an den Kosten in Höhe von 10 Prozent - höchstens bis zu 25 Euro - beteiligen. Bei bestimmten Pflegehilfsmitteln (Einmalartikel z.B.: Bettschutzeinlagen, Einmalhandschuhe oder Desinfektionsmittel) übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten von bis zu 31 Euro pro Monat. Grundlage des Anspruchs auf Pflegehilfsmittel ist § 40 des Sozialgesetzbuches XI, in dem die Pflegeversicherung geregelt ist. Der Anspruch besteht unabhängig von der jeweiligen Pflegestufe, allerdings muss beim Pflegebedürftigen mindestens die Pflegestufe 1 vorliegen. Maßgebend ist der individuelle Bedarf. Darüber hinaus können Pflegebedürftige noch zusätzlich Hilfsmittel von der Krankenkasse erhalten, wenn dies zum Ausgleich einer Funktionsstörung (z.B.: Gehen, Stehen, ...) erforderlich ist, oder wenn dies notwendig ist, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern. Viele Pflegebedürftige kennen jedoch ihre gesetzlichen Ansprüche gar nicht und verschenken gutes Geld, wenn sie beispielsweise benötigte Pflegehilfsmittel selbst kaufen. Für Pflegehilfsmittel für die ambulante Versorgung genügt ein kurzer formloser Antrag bei der Pflegekasse. Es ist sicher sinnvoll eine kurze Begründung mit anzugeben. Die Pflegekasse überprüft die Notwendigkeit der Versorgung mit den beantragten Pflegehilfsmitteln unter Beteiligung einer Pflegefachkraft oder des Medizinischen Dienstes. Grundsätzlich besteht eine Leistungspflicht der Kassen wenn der Arzt ein Hilfsmittel als notwendig verordnet. Im so genannten Pflegehilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen sind die Hilfsmittel zusammengefasst, die der Leistungspflicht der Kassen unterliegen.
Startseite Pflegedienst Portal Aktuelles Impressum Pflege Infos Pflegedienste
2015 © Copyright Altenpflegeportal.com
Altenpflege Portal Pflegehilfsmittelverzeichnis Ratgeber zur Pflege
des GKV-Spitzenverband