Startseite Pflegedienst Portal Aktuelles Impressum Pflege Infos Pflegedienste
2015 © Copyright Altenpflegeportal.com
Altenpflege Portal

Die 7 wichtigsten Tätigkeiten bei der Seniorenbetreuung

1. Beachtung der Termine von Versorgungs- und Kontrolluntersuchungen Dies kann den Senioren helfen, nicht nur gesund zu bleiben, sondern auch die Symptome von Alterserkrankungen zu verzögern. 2. Die zu betreuende Person beobachten und auf beunruhigende Symptome reagieren Jede Änderung im Wohlbefinden des Seniors sollte man unbedingt beachten. Dies kann sowohl von Schmerzen, als auch von Ärger oder dem Anfangsstadium einer neuen Krankheit zeugen. 3. Darauf achten, dass die zu betreuende Person Medikamente einnimmt Es ist sehr wichtig, dass die Medikamente regelmäßig und richtig (nach oder mit dem Essen) eingenommen werden. Wenn die zu betreuende Person  Wunden hat, sollte man den regelmäßigen Verbandswechsel nicht vergessen. Deswegen brauchen die älteren Personen meistens eine rund um die Uhr Betreuung. Eine gute Lösung können in diesem Fall  Betreuungskräfte aus Osteuropa darstellen. Die Pflegekräfte vermittelt z.B. die Agentur GoWork.eu. 4. Hilfe bei der alltäglichen Tätigkeiten Man sollte der zu betreuenden Person beim Essen oder Anziehen helfen. Jedoch sollte man ihr erlauben, dass sie alles so lange wie möglich alleine macht. Auch wenn sie dafür viel Zeit braucht. Wenn die Senioren diese Tätigkeiten alleine ausüben, beeinflusst das positiv ihren psychischen und physischen Zustand. 5. Gewährleistung des Gedächtnistrainings Dies ist besonders wichtig für Personen mit Demenz. Man kann mit der zu betreuenden Person z.B. Brettspiele oder Karten spielen. Man kann sie auch nach Ihren Erinnerungen fragen oder einfach über alltägliche Themen sprechen. 6. Ermunterung zu Bewegungsaktivitäten Das können regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft sein oder ein Besuch im Schwimmbad. Wenn es dafür keine Möglichkeiten gibt, dann sollte man mit der zu betreuenden Person mindestens durch das Haus oder rund um den Tisch gehen. 7. Anpassung der Wohnung an die Bedürfnisse der älteren Person Man sollte vom Fußboden alle Sachen, über die die Senioren stolpern könnten, wegnehmen. Im Bad sollte man Anti-Rutsch-Matten und Handgriffe einbauen. Den Senioren sollte man eine richtige 24-Stunden-Betreuung gewährleisten, die ihnen nicht nur aushelfen, sondern sie vor allem fördern soll. Es geht grundsätzlich darum, dass die Pflegerin erst dann eingreifen sollte, wenn ihre Hilfe wirklich nötig wird. Sonst sollte man der zu betreuenden Person ihre eigene Selbstständigkeit so lange gewährleisten, wie es möglich ist. Jedoch sollte man auch beachten, dass für jede pflegebedürftige Person die Hilfe individuell zugeschnitten werden sollte. Wenn Sie Interesse an dieser Betreuungsform haben, können Sie hier http://gowork.eu/suche- betreuungskraft-fragebogen ein unverbindliches Angebot anfordern

In diesem Beitrag wollen wir Ihnen die 7 wichtigsten Tätigkeiten, die zur

Betreuung von älteren Menschen gehören, darstellen.

Sie alle werden für Sie von Pflegekräften aus Osteuropa übernommen.